Presseberichte

Forschungsmotor für KMU
26.06.2020

Forschungsmotor für KMU

Daten leichter visualisieren
13.03.2020

Hochschulen und Unternehmen arbeiten gemeinsam an Lösung zur einfachen Datenanalyse.

Lernquiz-App sichert sich Creative Business Award
31.01.2020

Die Forschungsassistenten Armin Kirchknopf und Magdalena Steinacker von der FH St. Pölten entwickelten Lernquiz-App Tenjin. Die Web-Applikation macht Wissens-Checks und Umfragen interaktiver und dynamischer. Studierende der FH St. Pölten setzen sie bereits zum Lernen ein.

Wissen schaf[f]t Zukunft Preis für die Arbeitsgruppe KARLI – Kindgerechtes Augmented Reality Lern-Interface.
15.10.2019

Mit dem Wissenschaftspreis Niederösterreich werden seit über 50 Jahren herausragende Leistungen in Wissenschaft und Forschung gewürdigt. Für das „hervorragende Konzept zur Wissenschaftsvermittlung an Schulen“ wurde die Arbeitsgruppe KARLI der FH St. Pölten mit dem Wissen schaf[f]t Zukunft Preis ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird zu einem jährlich wechselnden Themengebiet vergeben. Der diesjährige Schwerpunkt widmete sich der Querschnittsthematik „Bewusstseinsbildung: Wissenschaftsvermittlung und Wissenschaftskommunikation“.

Technologiegespräche Alpbach: Niederösterreich präsentiert virtuelles Haus der Digitalisierung
23.08.2019

ecoplus ist seit vielen Jahren Stammgast bei den Alpbacher Technologiegesprächen – bereits zum 17. Mal war die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich mit einer eigenen Breakout Session vertreten, diesmal zum Thema „Mixed Reality – die reale Welt digital dargestellt“. Wirtschafts- und Technologielandesrätin Petra Bohuslav: „Niederösterreich hat sich in den letzten Jahren nicht nur als international anerkannter Standort für Spitzenforschung ausgezeichnet etabliert. Auch im Bereich der Digitalisierung spielen wir in der Top-Liga mit.“

Wie funktioniert Sounddesign?
14.08.2019

Ein Klang kommt – im Sounddesign – selten allein!

Texte visuell aufbereiten durch computergestützte Verfahren
29.07.2019

Um große Textmengen analysieren und aufbereiten zu können, hat die Fachhochschule St. Pölten gemeinsam mit der "Schreib- und Wissenschaftsberatung Dr. Markus Rheindorf" ein Verfahren getestet und weiterentwickelt, um Textinhalte und deren Beziehungen zueinander besser visuell darzustellen.

Anleitung zum Datenjournalismus
03.06.2019

ST.PÖLTEN. Das von der Fachhochschule St. Pölten koordinierte Forschungsprojekt „VALiD – Visual Analytics in Data-Driven Journalism“ analysierte und entwickelte Methoden für den Datenjournalismus und zur Datenvisualisierung. Ergebnisse des Projekts sind unter anderem eine Anleitung für die Praxis und ein Open-Source-Analysetool.

Volkstheater holt die digitale Welt auf die Bühne
23.05.2019

Beim #digitalnatives19 Festival tanzen Roboter mit Menschen und Theater wird durch die VR-Brille neu erlebt
Wien (volkstheater) - Ende Mai wird das Volkstheater zur begehbaren Spielwiese an der Schnittstelle von Theater und Technologie: Das Festival #digitalnatives19 präsentiert vom 29. Mai bis 2. Juni mehr als ein Dutzend künstlerische Arbeiten, die dem menschlichen Bedürfnis nach Verbindung auch im Digitalen nachspüren, es initiiert Begegnungen und lädt ein zum Ausprobieren und Auskosten gestalterischer Freiräume.

Web-App: FH St. Pölten entwickelt Online-Hilfe für Vertragstexte
05.05.2019

Forscher der Fachhochschule St. Pölten haben mit "HighLighter" eine Web-App entwickelt, die Vertragstexte visuell aufbereitet und so bei Vertragsabschlüssen im Internet hilft, die eigenen Rechte zu schützen und sich besser zu entscheiden.

„Digitales Dorf“ wird umgesetzt
14.04.2019

FH und Kleinregion suchen nun Wege zur praktischen Anwendung von „Umbrello“.

Tanzende Roboter im Volkstheater
26.03.2019

Internationales Projekt „#digitalnatives19“ startet am Wochenende, Festival vom 29. Mai bis 2. Juni

„Umbrello“ bietet Hilfe für Senioren
09.03.2019

Seit 2017 läuft das Forschungsprojekt an der FH St. Pölten. Für „Umbrello“ werden jetzt Partner zur Umsetzung gesucht.

Digi Play Days 2017 - Brelomate
29.11.2017

Live Demonstration von Brelomate bei den Digi Play Days 2017

Die schönsten Geschichten schreiben die Zahlen
01.03.2019

Medium: Die Presse
Autor: Daniel Pohselt

Digital Leben
20.11.2017

Herausgeber: Ö1

 

Brelomate - neue Technik für Senioren
01.11.2017

Medium: frei-zeit.tv

Im Rahmen des Projekts BRELOMATE 2 soll das Fernsehgerät in Kombination mit einem Steuerungstablet zum benutzungsfreundlichen und kostengünstigen Herzstück einer Spiele-, Informations- und Kommunikationsplattform für ältere Menschen werden.

BRELOMATE – SOZIALES NETZWERK FÜR SENIORINNEN
29.03.2017

Medium: AAL Austria

Brelomate – Soziales Netzwerk für SeniorInnen
29.03.2017

Medium: AAL AUSTRIA

Vereinsamung ist gerade bei älteren Menschen ein weit verbreitetes Problem. Die FH St. Pölten hat es sich zum Ziel gemacht dagegen mittels speziell für PensionistInnen angepassten Technologien vorzugehen. Im Rahmen des Forschungsprojekts BRELOMATE („Breaking Loneliness with Mobile Interaction and Communication Technology for Elderly”) können SeniorInnen vom Wohnzimmer aus via Fernseher und Tablet mit Freunden schnapsen und plaudern.

Forum Medientechnik
01.12.2016

Medium: Film, Sound & Media

Vorbereiten auf die digitale Welt
16.11.2016

Medium: Der Standard

Brelomate - neue Technik für Senioren
01.11.2016

Medium: frei-zeit.tv

Im Rahmen des Projekts BRELOMATE 2 soll das Fernsehgerät in Kombination mit einem Steuerungstablet zum benutzungsfreundlichen und kostengünstigen Herzstück einer Spiele-, Informations- und Kommunikationsplattform für ältere Menschen werden.

Auf der Jagd im Datendschungel
01.10.2016

Medium: Donau-Universität Krems
Autor: Markus Mittermüller

Big Data – und welche Chancen Daten bieten
10.06.2016

Veröffentlichungsdatum: 10.06.2017
Medium: Die Presse

Von Virtual Reality bis 3D-Projektion - c-tv Konferenz an der FH St. Pölten
01.06.2016

Medium: FKT - Fachzeitschrift für Fernsehen, Film und Elektronische Medien

Zum bereits achten Mal trafen sich Filmschaffende, Medienfachleute, Studierende und Branchenexperten Anfang Mai zur c-tv Konferenz an der FH St. Pölten. Die zweisprachige (Deutsch/Englisch) angelegte Fernsehtagung mit internationalem Publikum bot den rund 200 Gästen einen Tag lang die Möglichkeit, sich über Themen und Trends rund um neue Bewegtbildformate und technologische Neuerungen in Film und Fernsehen zu informieren und mit anderen Fachleuten auszutauschen. Unter dem Titel „Head of Content: Immersive, branded, high graded“ diskutierten internationale Experten Fragen zu aktuellen Entwicklungen und gaben Einblicke in Wissenschaft und Praxis.

Dem Workflow auf der Spur
01.02.2016

Veröffentlichungsdatum: 01.02.2016
Medium:  Austria Innovativ

Sinnsuche in Parlamentsprotokollen
01.11.2015

Medium: FH-Magazin FUTURE Ausgabe 03
Autor: Mark Hammer

Wenn JournalistInnen heutzutage die Welt erklären wollen, müssen sie aus gewaltigen Datenmengen die richtigen Schlüsse ziehen. Ein Projekt der FH St. Pölten entwickelt Hilfsmittel dafür.
von Mark Hammer

Archäologie-Medientechnik-Projekt der FH St. Pölten mit Weltkulturerbe-Preis ausgezeichnet

Veröffentlichungsdatum: 03.06.2016
Medium: Bezirksblätter
Autor: Johannes Gold

Das mit dem Europa-Nostra-Preis geehrte Projekt widmete sich der Digitalisierung und Präsentation von prähistorischer Felskunst aus Italien.